Backgammon spielanleitung

backgammon spielanleitung

Backgammon Spielanleitung. Das Ziel des Spieles: Das Spielziel besteht darin, seine eigenen Steine in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort. oder auf der Bar befindet, zählt das Spiel dreifach. Diese Gewinnstufe wird Backgammon genannt. Dies ist ein Video von freeplayforfunslots.review deutschsprachigen Video-Tutorial. Der Besitzer dieses Steins darf erst dann andere Steine ziehen, wenn er alle seine geschlagenen Steine von der Bar wieder zurück ins Spiel gebracht hat. Wenn ein Spieler alle seine Steine in seinem Casino bad freienwalde versammelt hat, darf er die Steine ganz ins Aus herauswürfeln. Die Augenzahlen werden nicht zusammengezählt, sondern einzeln gesetzt. Der Stein des Gegners muss vom Feld und müsste wieder neu ins Spiel zurückgebracht werden. Dort wird Ihnen alles ausführlich und graphisch erklärt. Falls beide dieselbe Augenzahl haben, nochmals würfeln. Die 24 Dreiecke Felder sind in vier Bereiche mit je sechs Dreiecken gruppiert. Üben können Sie sehr gut bei GammonEmpire mit einem Spielgeldkonto. Soviel zu den einfachsten Backgammon Spielregeln. Die Augenzahlen werden nicht zusammengezählt, sondern einzeln gesetzt. Play65 Test Jetzt spielen! Das Spiel Über Backgammon Spielregeln Software Spielerprofile Videos Geschichte.

Backgammon spielanleitung Video

#1 - Backgammon & Tavla - Tutorial: Grundregeln Derjenige Spieler ist Sieger, dem es als erstem gelingt, alle 15 eigenen Steine aus dem Brett zu entfernen, indem er sie zunächst in das eigene Heimfeld zieht und dann von dort abträgt. Vor allem in Backgammon-Wettkämpfen kommt ein besonderer Würfel zum Einsatz, mit dem allerdings nicht gewürfelt wird. Beim ersten Wurf verwendet jeder Spieler nur einen Würfel. Der Spieler darf erst weiterspielen, wenn er diesen Stein — durch Würfeln — wieder zurück ins Spiel gebracht hat. Es darf nur auf freie Punkte gezogen werden! Wenn dies nicht möglich ist, verfällt der Zug. Mit einem Pasch können demnach bis zu 4 Steine eingesetzt werden. Sieger des Matches ist der Spieler, der als erster die gegebene Punktezahl erreicht oder übertrifft. Es besteht die Möglichkeit, Felder zu blockieren. Punkt des Heimfeldes gezählt ab Spielbrettrand entfernt werden. Ziel ist es, die Steine in das Heimatfeld des Gegners zu bringen und dort herauszuwürfeln. Wenn man noch mehr als ca.

Backgammon spielanleitung - Das William

Ein Schlagen ist nicht möglich. Die Steine werden aus dem Home-Bereich entfernt, wenn sie über das letzte Feld in Aus ziehen können. Gewinner ist der Spieler, der zuerst alle Steine herausgewürfelt hat. Ist auch dieser nicht besetzt, kann ein Stein von Punkt 2 abgetragen werden usw. Dafür wird der Dopplerwürfel eine Stufe höher gedreht.

 

Tugami

 

0 Gedanken zu „Backgammon spielanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.